So spielt ihr The Elder Scrolls Online in der "richtigen" Reihenfolge für die Story


Steam-, Uplay- und Cobalt.-Spiele jetzt kaufen unter Gamesplanet.com: http://bit.ly/2of1MR0

source

31 Antworten : “Demgemäß spiel The Elder Scrolls Online in welcher "Rechts" Serie zur Vergangenheit”

  1. Stabiler Thunfisch says:

    hab meins komplett verkackt. dieses vikingerland habe ich mir wirklich cooler vorgestellt.

  2. Sehr nices Video, wäre cool wenn ihr sowas auch mal zu FF XIV Online oder Warframe machen könntet. Also so einen kleinen Guide wie man starten sollte in beiden Games. Bei Warframe gibt es natürlich keine klassischen Story DLCs für Geld, das ist mir schon klar.

  3. Tinn Semdler says:

    Ich habs früher gerne mal gezockt, finde es ist eines der besten Spiele des Genres.
    Aber diese mitlevelnden Gegner sind der größte Fehler gewesen. Macht einfach keinen Spaß mehr. Mir fehlt, dass du auch spürst, dass du stärker wirst. Ein Wolf bleibt halt ein Wolf, mal ganz plakativ gesagt.

  4. Merowynger Gaming says:

    Für mich war der interessanteste DLC die Erweiterung "Orsinium".
    Die Handlung war sehr gut (sogar die Handlungen einiger Nebenquests) und Wrothgar sieht auch einfach gut aus mit seiner verschneiten Landschaft und dem wuchtigem Soundtrack.
    Danach fand ich natürlich auch Morrowind sehr geil.
    Die anderen Erweiterungen und Kapitel waren von der Story her immer nur mittelmässig.

  5. Hans Pezer says:

    Ich versuche immer wieder reinzukommen. Hab es seit Release aber irgendwie komme ich nie wirklich klar mit diesem spiel

  6. NathanPetermanCan says:

    Ist ja schlimmer als Sims. Wie viele DLC gibt es?

  7. Ich war nie so der Fan von ESO, weil ich das Spielprinzip von MMOs nicht mag. Ich hoffe, dass das nächste TESO ein Rollenspiel wird, dass in Erinnerung bleiben wird wie Skyrim und Oblivion.

  8. Miss Vas Normandy says:

    Zufall, ich wollte tatsächlich heute mit dem Spiel beginnen 😀

  9. Kevin lohde says:

    Ich sage nur Liebe Mutter, liebe Mutter, schicke mir dein Kind, denn die Sünden der Unwürdigen müssen in Blut und Furcht getauft werden. Dann wisst ihr welches die beste gilde ist

  10. Habe das Spiel mehrfach probiert und hab sogar ne kleine Gilde samt riesiger Base (inklusive Crafting-Stationen), aber wir haben nach relativ kurzer Zeit aufgehört. Es ist jedenfalls kein schlechtes Spiel, war nur nicht so unser Ding. Egal: Man kann ja stets wieder zurück und mal reinschauen (vor allem wenn man alles kauft, anstatt Abo zu machen). Finde es klasse, dass hier aufgeklärt wird. Auch wenn mir TESO nur bedingt gefällt, hat mir der Beitrag dazu gut gefallen.

  11. Also Murkmire hat mich echt gecached womit ich eig nicht gerechnet hab. Und sonst Elsweyr und Skyrim halt…

  12. shadow puncher says:

    nein es ist mehr ein mmorpg als ein solo game man wen dann richtig danke

  13. Eigentlich traurig dass es dazu ein Video braucht. Am Anfang war das nämlich mal alles offensichtlich…

  14. So viel ich weiß ist in ESO+ jedes Kapitel enthalten, außer das neuste.

  15. jim jack jonny says:

    2022 erreicht dann auch mal die GS-Redaktion die news, das die 10min Marke nicht mehr überschwafelt werden muss, um ein Video zu monetarisieren…

  16. atsekbatman says:

    Hat mal einer zusammengerechnet, wie viel man für alles, was storymäsig empfohlen wird, insgesamt kostet? Die DLCs sind zwar alle richtig gut, kosten aber auch echt heftig.

  17. Alex Popp says:

    ESO war damals schon echt geil, hab das auf der PS4 gezockt, schade das ich mit dem Account nicht aufm PC zocken kann.

  18. Frage: Ich habe das Basisspiel von Teso und würde mir gerne im Sale die DLCs kaufen. Muss ich für alle DLCs das 19,79€ Packet bei Steam kaufen, wo drinsteht, dass das alle DLCs beinhaltet, oder kann ich nur das Blackwood Upgrade für 13,19€ kaufen? Wenn jemand davon Ahnung hat, wäre nett, wenn er es mir sagen könnte.

  19. iLoveZubat- - says:

    Hab das game auf Xbox Series angefangen und muss sagen es bockt nur es ist schwierig Kollegen für das game zu finden :3

  20. Guardian of the Blind says:

    Dass es die großen kapitel nicht mit plus gibt stimmt nicht. Nur das aktuellste kapitel ist nicht bei eso plus dabei. die vorherigen schon. mit dem release eines neuen kapitels wird das vorherige kapitel auch teil von plus

  21. ulfgard ulfson says:

    Arbeiten eigentlich bei euch mir weiße? Frag nur.

  22. Raigho hey says:

    Wie man ESO richtig spielt: Skyrim runterladen und als Drachenblut Händlern töpfe auf den Kopf legen um sie dann anschließend zu beklauen, um ihnen dann anschließend das geklaute zeug wieder zu verkaufen.

  23. Black-Reaper says:

    Ich überlege gerade ob ich mit eso starten soll oder noch warten bis ffxiv wieder spielbar wird ?

  24. Hunderobuff says:

    Juls ich will mich wirklich bedanken dieses Video hat mir den Wiedereinstieg wirklich erleichtert. Ich habe das Spiel sofort beim Konsolen Release geholt und unzählige Stunden drin versenkt. Habe dann aber nach einem Jahr das Spiel zurseite gelegt, da es schon ein Zeitfresser ist. Nun kann ich nach 4 Jahren wieder in die Welt zurückkehren und weiß was mich ungefähr erwartet.

    Danke dir!

  25. irgendwie hat noch keiner korrigiert, dass man inzwischen auch in die restliche gebiete sofort kommen kann auch falls einer deiner freunde eine andere allianz hat um seine main quest zuerst zu spielen.

  26. Ruby Urek says:

    Für mich als kompletter neuling würde mir wünschen wenn man es nochmal schriftlich oder grafisch in eine art generationsbaum gezeigt wird. Somit kann man besser nachvollziehen was man sich holen sollte und was nicht.

  27. Wie wäre mal ein Ff14 Video? Passend zu der neuen Erweiterung? Oder mal ein test?

  28. MrQuarkBear says:

    Ich werde immer von Bethesda's Steuerung und Menüführung abgeschreckt spiele weiter zu zocken.
    Als ob sie jedes mal auf neue versuchen, die schlechteste Steuerung,Animationen und Menü's entwickeln zu wollen.

  29. Ich würde ESO echt gerne mögen, aber das kampfsystem finde ich so schlecht, kann mich auf Dauer damit einfach null anfreunden.

  30. Amnezia Animations says:

    Gutes video doch eine Information ist leider falsch. Ich spiele Eso seit 2014 und Die großen DLC Kapitel sind in Eso-Plus enthalten. Nur das neuerste Kapitel muss man sich kaufen. Sobald ein neues großes DLC veröffentlich wird, wird das letzte (vom vorherigem Jahr) in ESo-Plus eingebunden.
    Beispiel:
    Blackwood ist neu – muss man sich kaufen, aber sobald eine neue erweiterung online geht, steh das Blackwood DLC allen ESo-Plus mitglieder zum spielen offen.

  31. alexderbusfahrer says:

    Ich mag das Spiel wirklich gerne, leider ist es viel zu einfach. Nach 3 Stunden intensivem spielen ist man stark genug um so gut wie jeden Questboss in diesem Spiel solo zu schaffen. Die Bosse in der Overworld legt man nach CP 200 und einem halbwegs vernünftig geskillten Char auch ohne Probleme, schade. Für mich bietet es deswegen leider keinerlei Langzeitmotivation, da es nach ein paar Stunden zum Spaziergang wird