Next-Gen kostet hier extra! Lohnt sich das beim Ghost of Tsushima Director's Cut & Iki Island?


Spiele zum Besten von Steam, Uplay und Cobalt. Jetzt kaufen im Kontext Gamesplanet.com: http://bit.ly/2of1MR0

source

24 Antworten : “Die nächste Generation von zusätzlichen Skelett-Spielen! Gefällt dir Ghost of Tsushima Director’s Cut & Iki Island?”

  1. SiebenDX says:

    Das "Problem" ist halt, dass die PS4 version schon super für die PS5 optimiert wurde und somit grafisch kaum ein Unterschied zur nativen PS5 Version zu sehen ist. Wenn einen die DualSense features nicht interessieren, muss man also nicht auf die PS5 Version upgraden. Ich bin noch hin und her gerissen. Wahrscheinlich warte ich einfach auf einen Sale für das Upgrade zum PS5 Directors Cut und bis dahin zocke ich einfach das, was noch so auf dem Pile of Shame rumliegt 😉

  2. Nick Nie says:

    ich musste 20€ im ps store fürs erweitern bezahlen 🙁

  3. Bilal A. says:

    Horizon und Ghost so ziemlich fast das gleiche!!

  4. Silversnow *-* says:

    Ich habe erst vor 2 Wochen ne PS4 gekauft und kenne bis auf einen Trailer noch nichts von GoT 🙂 Hab mir dann die Directors Cut Version gekrallt, bin bisher erst knapp 4 Stunden im Spiel und mache gefühlt alles außer das, was mir der Wind gerade zeigt. Bin so gespannt wie sich das Game entwickeln wird:)

  5. Würde man bei der ps5 Version des Spieles sichtbare Verbesserungen der 4k Auflösung und raytracing bekommen würde ich es mir kaufen

  6. Dennis T. says:

    Natascha ist sooo hübsch❤️

  7. Armin H. says:

    "Norddeutsche Gleichgültigkeit" ist aber eine Frechheit, junge Dame!

  8. HalodrianEnT says:

    Auch die Ladezeiten der PS5 Version sind leider nicht erwähnt worden. Denn die sind tatsächlich Versionsgebunden und nicht von der Konsole abhängig. Zumindest läd auf meiner PS5 beim schnellreisen die PS4 mit ladescreen in’s Ladezeiten bei der PS5 geht es Instant. Was ziemlich beeindruckend ist

  9. Paul Kirner says:

    wird trotzdem nicht ansatzweise so geil und gut aussehen wie rdr2

  10. Christian Heinz says:

    Ist das Lock on optional?

  11. Christian Heinz says:

    Zusammen mit Hellblade und Days Gone das beste Spiel der letzten 5 Jahre, dass gezockt habe. Werde mir das DLC nächste Woche in meinem Urlaub gönnen.

  12. Ich habe die Story von dlc fertig war ziemlich gut hat mir Spaß gemacht etwas mehr Hauptmission hãtte es sein können. Nun gut ist okay mit Nebenmission und neue Aktivitäten gleich sich vielleicht aus. Gameplay Veränderungen neue Optionen sind gut aber die lock on ist mit erst garnicht aufgefallen ich fande das Kampfsystem super nicht schon wieder das gleiche sondern mal etwas eigenes. Preis Leistung ist auf ps4 okay auf ps5 leider etwas zu viel. Als nicht ps5 dort hätte mit mehr Grafik Besserungen gerechnet haben andere games mehr gemacht plus gratis update für nextgen das ist auch nicht so cool das das auch hinter den preis steht.

  13. Againsin says:

    weiß einer wie ich den Upgrade von der ps4 zur ps5 Version im Store finde?

  14. teen turtle says:

    ich spiele das komplette spiel auf japanisch auf der ps4 mich stört die fehlende lippensynchro nicht. aber ich find es ziemlich cool, dass die mit dem ps5 addon, eine echtzeit feature eingebaut haben, mal sehen was da noch so in zukunft kommt bei sucker punch.

  15. Kiro Asura says:

    Ich hab halt echt ein Problem damit wie der Herr Michel das Spiel präsentiert oder Vergleiche anführt…

    Ich bin leicht irritiert, auf mich wirkt Herr Michel so als sei er sich unsicher wie er den DLC jetzt präsentieren möchte. Ebenso der Vergleich mit der feudalen Japanischen Welt und dem fehlenden Eiffelturm sind irgendwie ein wenig seltsam.
    ———————–
    Aber Spaß bei Seite. Ich fand Ghost of Tsushima ist erstklassige Arbeit. Der Directors Cut eher weniger. Die angeführten Neuerungen sind belanglos und banal. Eine Target "lock" Funktion ist nutzlos, ich für meinen Teil hab das Game auch ohne problemlos abschließen können. Ein DLC von 4-5 Stunden sind mir Ehrlich gesagt 10 Stunden zu wenig 🙁 und 20€ / 30€ sind definitiv zu viel für die marginalen Verbesserungen. 20 € für PS4 kann man noch verkraften aber 30€ für die PS5 nur für hoffentlich besseren Sound machen in meinen Augen keinen guten Deal.

  16. M_ Bchr says:

    Irgendwann auch mal auf pc? Bitte!

  17. Michael Alexander says:

    Ich hab heute mit dem Directors Cut begonnen, nachdem ich das Spiel mit viel Freude bei Release durchgespielt hab. Ein großartiges Feature, das in eurem Video nicht vorkam, ist, dass man nun alle Duelle und alle Mongolenaußenposten auf der Karte nach Belieben nochmal spielen kann

  18. Ich weiß nicht welche Schwierigkeit ich wählen soll. Bekommt man auf "mittel" und "schwer" irgendwelche Extras die man auf "einfach" nicht bekommt ?

  19. Tecci21 says:

    lassen sich die erworbenen Waffen, Fähigkeiten, Kleidung usw. mitnehmen und damit weiter spielen beim DLC?

  20. Art Breeze says:

    Das Spiel ist einfach nur der Wahnsinn, selbst der Online Modus ist so geil

  21. Metha Bolica says:

    Mich nervten die nicht überspringbaren Cutscenes. Kann man wohl immer noch nicht skippen.

  22. ZombieMarvin says:

    ich warte gespannt auf die PC version!!!

  23. John Schmith says:

    Bekommt man das Story DLC nun auch auf die alte PS4 Version von 2020?

    Irgendwie habe ich die Info im Video verpasst…

  24. Carsten Schindler says:

    Das mit der Lippensynchro kapier ich nicht. Gibt es nicht seit Jahren eine Software die die Lippen der Figur dem Gesprochenen anpasst? Das war damals sogar bei Team Fortress 2 bevor es zum Toon Shooter wurde Thema. Da haben die figuren die Lippen bewegt wenn man was in sein Headset gesprochen hat. Warum nutzt man das nicht? Und wenns ne rechte Sache ist, warum hat das noch niemand kopiert