Elden Ring: Neue Infos & Bilder von der gamescom - News


DEATHLOOP – Verfügbar ab 14. September. Jetzt vorbestellen: https://gamestar.de/Deathloop_News (Werbung) Wir unterstützen fernerhin den Montag solange bis Freitag….

source

40 Antworten : “Elden Ring: Neue Infos & Bilder von jener gamescom – News”

  1. GameStar says:

    Mehr zu Elden Ring lest ihr in Elenas Preview bei GameStar Plus:
    https://www.gamestar.de/artikel/elden-ring-gameplay-preview-gamescom,3372914.html

  2. CodeStars says:

    Ich befüchrte das ER durch die Hypewelle schlecht wird…

  3. Woelfchen90 says:

    Geht Blizzard also doch wieder solch kindischen Aufforderungen der Community nach. Nice. xD
    Ich warte nur auf den Tag, wo Charaktere in Spielen nur noch nummerische Zahlen als Namen haben dürfen, weil Namen zu Risikohaft sind.
    "Hey, der heißt xyz .. da gabs doch mal irgendeinen mit den selben Namen, der doofe Dinge getan hat. Den Namen müssen wir umändern!" xD

  4. Wim Van der Straeten says:

    Man könnte McCree Joe Kidd nennen, nach dem gleichnamigen Western mit Clint Eastwood.

  5. Wolverine says:

    Wollte die konsole haben, habe sie leider nicht bekommen, aber dafür den Controller.

  6. Lux Interna says:

    Sind die Beschuldigungen eigtl nachgewiesen?

  7. Chilled Kroete says:

    Wäre sehr komisch, wenn Microsoft die vorbestellten Konsolen storniert 😀

  8. pure_Anime says:

    Halo ist doch schon seit dem 3ten Teil crap … versteh den hype nicht

  9. Drasiera says:

    Betreff Halo Konsole: War ja voraus zusehen. Hab ich gleich gesagt als der Trailer lief. Ich würde mich ja schon über eine normale Konsole zu einen vernünftigen Preis freuen. Ich bezahle keine 650 € für ne Konsole, das kannste knicken. Nicht mal mit Halo Motiven drauf.

  10. PainFromHell #gamersyndrom says:

    Bekommt elden Ring auf Deutsch übersetzt also audii

  11. Schon krass, dass Beschuldigungen ausreichen, dass jemand seinen Job verliert.

  12. Mirko Gebrand says:

    4:32 aha, und Tony Hawk ist auch kein Skateboard Spiel sondern eine Hardcore Simulation.

  13. Peet PlayZ says:

    Ob jemandem damit geholfen ist, wenn Blizzard die Namen ändert und dadurch sogar Inhalte verschiebt… Naja…

  14. Amon Ra says:

    1000€ für eine Konsole… würde mir gleich die rtx 3080ti für 1500€ holen

  15. Mario Denvis says:

    Was ist bloß mit meinem Hobby passiert

  16. Pizza Hawaii says:

    Alles Schrott

  17. Sebiixx says:

    Schade das sich in Sachen Grafik so gut wie nix in Elden Ring im Gegensatz zu Dark Souls 3 getan hat…..( meine Meinung )

  18. Gott wie lächerlich ist das denn ?
    Denken sie damit würden sie etwas ändern oder wieder gut machen….
    99.99% der Menschen die Overwatch spielen oder gespielt haben denken an den coolen Cowboy wenn sie Mcree hören und nicht an den Frauen belästigenden ex Mitarbeiter von Blizzard
    So meiner Meinung nach komplett falscher Ansatz dies in die Hände zu nehmen

  19. Also Mccree deswegen namen ändern ist dämlich

  20. Amarth88 says:

    und was ist mit der WoW zone Mac`Aree? XD der name wirkt da schon mehr als nur ähnlich.

  21. 04:08 EAs NHL für den PC wäre mir viel lieber als Skate :/

  22. Mr. Unknown says:

    Immer dieser Elden Ring Schrott…

  23. Simon solid says:

    Typisch, Microsoft hat echt den Bezug zur Basis verloren. Erst mal zusehen das genug Konsolen in den Handel kommen bevor ich so einen Scheiss mache. Selbst die Standart Xbox Series X wird gerade zu Wucherpreisen online verkauft.

  24. Daniel [PAVOLU] says:

    ich versteh nicht warum publisher das gameplay nicht einfach direkt auf der messe zeigen sondern es hinter verschlossenen türen präsentieren so dass diese ausgewählten personen darüber berichten können

    zeigt uns einfach das gameplay

  25. lennart Borutta says:

    Könnt ihr bitte mal darauf aufmerksam machen wieso alien fire team auf der xbox nicht gepatched werden und der Entwickler auf Keine einzelne Nachricht von User seid 3 Tagen reagiert und keine Infos liefert??

  26. Bin froh das Mc Cree umbenannt wird und hatte das sogar gehofft nachdem ich die Beiträge gelesen hatte und mir aufgefallen ist das die Figur nach einem der Beschuldigten benannt wurde. Alternativ hätte man die Figur vollständig aus dem Spiel und dem Kanon entfernen müssen.
    Würde sich einfach extrem falsch anfühlen einen Avatar zu spielen der nach einem Frauenfeind benannt wurde.

  27. tinyentropy says:

    Ich verstehe wieder und wieder und wieder nicht, wie die Begrüßung lautet: "… XYZ Internet, ich bin Michael Obermayer…"?

  28. YDarkLinkY says:

    MC Cree umzubennen und damit das Problem bekämpfen zu wollen ist wie bei einem Waldbrand gegen zu pinkeln. Komplett unnötig und ändert einfach nichts am eigentlichen Problem

  29. Ich kann es jetzt schon sehen. Schön kräftig Werbung für Deathloop machen und nachher im Review zerreißen. Wäre ja nicht das erste Mal :D.

  30. LaZo Gonzalez says:

    Einfach unfassbar wie viel sexuelle Diskreminierung und sexuelle Übergriffe es in der Gaming Branche zu geben scheint. Bin sprachlos!
    Gefühlt besteht jede News aus sexuellen Belästigungen/Übergriffen & Verschiebungen von Games. Vielleicht hinterfragen sich einige Leute aus der Branche mal und investieren mehr Zeit in ihre Arbeit, als darin, ihre Kollegin sexuell zu belästigen.

  31. Markus Markus says:

    Nichts gegen game star plus aber wir haben die games com leider nur digital. Dann kommen neue Infos zu einen Blockbuster Spiel ihr würdet es gerne lesen tja dann bezahlt mal schön na herzlichen glückwunsch

  32. Jinokun says:

    Ich habe echt Angst, dass Activision die ganzen Missbrauchsvorwürfe nutzt, um sich Blizzard einzuverleiben.
    Klar klingt das alles erstmal gut. Präsidenten Jay Brack feuern, dann aber zwei Vasallen einsetzen, die jetzt vermutlich noch viel mehr von Bobby Kotik überwacht werden.
    Dazu werden jetzt jegliche Spieleinhalte verzögert und verschoben, da man sich erst um die ganzen internen Probleme handeln muss. Was ich auch verstehe, aber in der Regel war es bei Blizzard immer so, dass wenn es möglich war, ohne viel Aufsehens Spieleinhalte zu verzögern, oder zu "Recyclen", dass diese Praktiken auch in Zukunft angewandt wurden. Fast so, wie die neue Verschiebungsmeta in der Gamingbranche, wo Spiele immer viel zu früh angekündigt werden, um dann immer wieder verschoben zu werden, wenn der hype zu groß wird oder die immens eingesparten Server dem "unerwarteten" Andrang nicht mehr standhalten können.
    Ich wünsche nur allen geschädigten bei Blizzard viel kraft und glück, und hoffe, dass Blizzard an dieser ganzen Geschichte nicht total kaputt geht.

  33. Michel Bruns says:

    mccree.. so ein klassischer overwatch character.. stellt euch voe man nennt geralt oder franklin aus gta um

  34. Michael Rademacher says:

    McCree umzubenennen ist einfach nur noch dumm… Die Spieler werden ihn eh weiterhin McCree nennen, also bringt das halt auch gar nichts außer gefälschten Seelenfrieden.

  35. Sylarsuedy says:

    Wie ist denn da die Meinung der GameStar Mitarbeiter?

  36. Blizzard: "In Zukunft werden wir keine Ingame Charaktere mehr nach Mitarbeitern benennen!"
    Nicht schwer, wenn man bald auch keine Mitarbeiter mehr hat XD

  37. Sylarsuedy says:

    Ganz ehrlich. Ich mag die Souls Reihe seit Beginn, aber… Generell, wie können Spiele über die kaum etwas bekannt ist, geschweige denn noch nicht ma raus sind, Preise gewinnen? Das ist so unlogisch bescheuert. Bestes Beispiel Cyberpunk, mag das Spiel auch aber wurde ebenso super gehyped, Preise wurde verliehen ohne das es raus war und dann gab es auch noch den super Flopp im Nachhinein. Lasst sowas doch einfach. Oder nomeniert die Spiele erst, wenn sie minimum ein Jahr auf m Markt sind. Wer kommt auf so nen Mist?

  38. LaserGadgets says:

    Bin ich echt der Einzige den Elden Ring gar nicht anmacht?
    Muss aber sagen: Keine Questmarker klingt gut!

  39. TheRealMax says:

    Ich muss leider sagen dass diese namens änderung garnicht hätte sein müssen, Ich habe McCree nicht mit einem entwickler in verbindung gebracht sondern als character, ich wusste bis zu dem tag nichtmal dass der character nach ihm benannt ist.

  40. KorDoxX says:

    Immerhin beim nächsten Missbrauchsskandal hat man sich die Arbeit mit dem Umbenennen gespart… Die lernen ja wirklich dazu…