TOP 13 Crowdfunding Spiele im September - Kickstarter, Spieleschmiede & Gamefound


Wenn du selbst meine Videos hast, freue ich mich sehr droben deine Unterstützung via Patreon free 🙂 pat http://www.patreon.com/brettspielblog oder per….

source

12 Antworten : “TOP 13 Crowdfunding-Spiele im September – Tretanlasser, Spieleschmiede & Gamefound”

  1. Simone Becker says:

    Vielen Dank für das tolle Video.
    Ich habe gleich mal Imperium unterstützt.

  2. Ich hatte aber bei Eleven absolut Recht gehabt in deinem Livestream. Es wurde der Spieler vs Spieler Modus eingebaut, es wird Torhüter geben, die Youngsters und Gegnerkarten wurden verändert, sodass man diese sich nicht merken kann. Mit den jetzigen Stretchgoals lohnt sich das Basisspiel auf jeden Fall. Wenn man so verrückt nach Fussball ist, wie ich, geht man All In 😀
    Wollte aber nur Mal meinen Rechthaber raushängen lassen, weil im Live Chat viele skeptisch waren, ob Portal Games das umsetzt.
    Also falls ihr noch Fragen zu Eleven habt, kann ich euch bestimmt helfen. Einfach hier drunter schreiben.

  3. @Ben Ist das bei Imperium Klassik wirklich so, dass die gesleevten Karten nicht mehr reinpassen?

  4. Thilo Schreiner says:

    Danke für die tolle Übersicht 🙂 Da ist zwar derzeit garn ichts für mich dabei, aber man möchte ja auf dem Laufenden sein und nix verpassen. LG

  5. Agemonia klingt unglaublich gut!!

  6. Hans Horst says:

    Finde noch Dungeons of Infinity erwähnenswert

  7. Pale Blue says:

    Finde ich etwas doof, daß du Masters of the Universe so toll vorstellst obwohl es in Europa nicht gebackt werden kann. Erst den Mund wässrig machen und dann nichtmal sagen, daß man es nicht backen kann in Deutschland

  8. Michael Sch says:

    Danke für den Überblick. Leider finde ich, dass Kickstarter für mich zunehmend uninteressant wird, und zwar nicht wegen den Projekten an sich, sondern aufgrund der üblichen Preisgestaltung. Die Versandkosten liegen meistens bei mindestens 20 Euro (nach Österreich, Deutschland ist oft etwas besser dran) auch für kleinere Projekte und mittlerweile sind die angegebenen Preise oft ohne Mehrwertsteuer. Das führt dazu, dass ein Spiel wie "Verdant", das eigentlich 29$ kostet am Ende über 50$ kostet, was es meiner Meinung nach einfach nicht wert ist, auch wenn mich das Spiel wirklich interessiert. Zum Glück bekommen mittlerweile ja viele Kickstarter Projekte einen deutschen Vertrieb, wo man die Spiele dann oft zu einem deutlich besseren Preis bekommt, auch wenn halt ein paar Kickstarter Extras vielleicht fehlen.

  9. Michael M says:

    Die Seiten der Spieleschmiede bzw. Spieleoffensive müssen dringend überarbeitet werden. Sind echt gruselig gemacht.

  10. Brettspielblog.net - Brettspiele im Test says:

    Und seit heute in der Schmiede: Air, Land & Sea: https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Air-Land-Sea/
    Hier ist mein Rezensionsvideo dazu, ist auf jeden Fall ne Empfehlung: https://youtu.be/MzWVIm6bVh8

  11. Brettspielblog.net - Brettspiele im Test says:

    Anmerkung: Obwohl ich schon echt viel Zeit in das Video gesteckt habe, habe ich übersehen, dass das Masters of the Universe Spiel – warum auch immer – nicht in die EU geliefert wird (vermutlich Lizenzprobleme).