TV-ähnliche Werbung in Spielen: EA will mitmachen - News


Können Sie von Montag solange bis Freitag eine lustige News rund um PC-Spiele und Konsolenspiele. Weitere Nachrichtensendung gibt es sogar hinauf ….

source

28 Antworten : “TV-freundliche Werbung in Spielen: EA wird Neuigkeiten nach sich ziehen – News”

  1. ilCapitano says:

    Drecks EA!

  2. IFusseI says:

    Habs in Smite gesehen, war zum Glück relativ dezent dort umgesetzt – trotzdem: WTF!

  3. El Presidente says:

    Werbung in Spielen ist ok.

    Wenn das Spiel F2P ist und dann nur im Launcher.

    Gegenleistung sollte allerdings auch weniger Grind werden hust War Thunder hust

  4. Fernando Hernandez says:

    Einer der Gründe, warum ich kein Fernsehen schaue, ist ja gerade die Werbung. Solche Spiele werde ich schlichtweg nicht kaufen oder spielen.

  5. Sercan Kara says:

    Wundert mich nicht das EA bei sowas dabei ist !! Bedeutet das ich Pes22 kaufen werde statt Geldsüchtigen EA spiele ..
    möchte so eine Firma nie wieder unterstützen..

  6. Silver says:

    EA will doch nur eine Cyberpunk-Gesellschaft. Für 5 Premium-Abonnements ist es dann werbefrei.

  7. Kevin Hoffmann says:

    Es geht einfach immer mehr nurnoch ums Geld, deswegen kommt auch kaum noch was geiles raus…

  8. Xalorr Draco says:

    Bei kleinen Mobilegames klick ich die Werbung an
    und schaue mir in den Sekunden etwas anderes an.
    Mich dazu bringen Echtgeld zu investieren funst in meinem Falle so also ebenfalls net.
    Bin eh gegen nahezu jede Art von Werbung resistent.
    Ganz einfach weil sie mich nerft und
    ich bei den Mobile Games lieber währendessen auf was anderes starre.
    Meine Tapete vor mir siehtaber auch richtig gut aus. XD

    Ein Deadspace Remake…humm…könnte mit der aktuellen Technik echt gut kommen. ^^

  9. Udtojan Pestillos says:

    Früher schaute ich viele Werbesendungen mit ein paar Unterbrechungen von Filmsequenzen. Seit 8 Jahren schaue ich deshalb kein TV mehr. Warum werde ich mir wohl diese EA Werbespiele nicht kaufen?

  10. Norbert Schulz says:

    EA legt halt viel Wert darauf den Titel als schlechtester Arbeitgeber zu verteidigen.

  11. FeedTheMonkey says:

    Ja für die Generation Smartphone ist das ein tolles Konzept. Ist halt kacken dreist wenn man sie sich am Ende anschauen muss.
    Ihr bei der Gamestar zwingt mich ja auch mittlerweile, obwohl ich Youtube Premium habe dass ich mir eure Sponsoren anschauen soll. Zum Glück kann ich die aber vorspulen

  12. Frank M. says:

    EA hat seid den BF2 DLCs bei mir verkackt, danach kamen diverse richtige Tiefschläge gegen die User die einfach unverzeilich sind, seid dem hab ich nur für StarWars Squadrons eine Ausnahme gemacht, und auch nur weil ich es im Sale für 20€ bekommen habe und die X-Wing Serie von LucasArts geliebt habe. Ich freue mich sehr das sie die Exklusivrechte an Starwars Umsetzungen auch nicht mehr haben.

  13. chris ditmi says:

    hab seit ca. 10 jahren keinen fernseher mehr weil ich mir die werbung und den anderen rotz der dort läuft nichtmehr geben wollte… ich schau mir sicher nicht wenn ich games zocke werbung an… never ever !^^

  14. Milu Sch says:

    Wie soll das laufen?
    " Der folgende Bossgegner wird ihnen präsentiert von Coca-Cola "?
    Oder:
    Der von ihnen eingenommene Heiltrank wird ihnen präsentiert von Red Bull, dem Energydrink für jeden Helden"?

  15. thePrynz says:

    Werde ich in einem laufenden Spiel (für das ich einen Vollpreis bezahlt habe) durch aufploppende Werbung gestört, bin ich raus! Werde das nicht unterstützen. Auch nicht für meine Lieblingsgames. Vorteile sollten freispielbar sein und fertig! Lootboxen und der ganze Mist…zum Geier damit!

  16. Ich sehe aber in dieser Folge!!! Dein Hemd ist nicht gebügelt

  17. Zorio says:

    Welcome to Battlefield 2042 – sponsored by RAID SHADOW LEGENDS

  18. Der Herzog says:

    Warum sofort wieder EA?

  19. Kiro Asura says:

    Typisch für EA… wenn sich was melken lässt ist EA immer ganz vorne mit dabei. Ich weiß warum ich seid Jahren keine EA Titel mehr kaufe…

  20. Max Musterhirsch says:

    EA wird immer und immer mehr zu einem drecks Verein

  21. Marlon Brendo says:

    ich habe nochmal nachgeguckt, wo war dein hemd in der letzten folge aufgemalt? also welcher abschnitt?

  22. Samuell Schneider says:

    Wie gut dass ich keine Free to play games spiele.

  23. Iron Freddy says:

    Alter, laß dir mal was neues Einfallen am Anfang es wird immer hohler dein Gesülze, ganz zu Schweigen von den anderen Sinnlosen Sprüchen 😉

  24. Horst Peter says:

    Wenn ich Werbung gucken will, seh ich fern…

  25. Mou 497 says:

    War klar, dass das kommt. Gaming ist schon lange Mainstream und damit dem Kapitalismus erlegen.

  26. Theronimus says:

    Noch mehr zwanghafte Werbepenetration, gegen die sich keiner wehren kann????
    Nein Danke!!

  27. Vincent Golzinger says:

    Merkt euch wer mit dem Sch**ß mal wieder angefangen hat damit ihr wisst wem ihr es verdankt wenn das bald alle machen.

  28. AlexOne says:

    EA bzw Origin ist mittlerweile schon so uninteressant geworden zumindest für mich, bin eh schon seit längerer Zeit zu überlegen Origin zu deinstallieren und EA Spiele in Zukunft zu meiden. Der Witz ist ich spiele sowiso kaum bis garkeine EA Spiele da diese immer irgendeinen Rotz beinhalten über den man sich aufregt. Ich rege mich ungern auf. Titanfall 2 ist das einzige Spiel welches ich missen werde. Aber kein Beinbruch. Battlefield ist schon seit Jahren ausgelutscht.