Wenn Emotionen töten! Life Is Strange: True Colors - FULL GAME


Heute spielen wir Life Is Strange: True Colors nebensächlich Life is Strange 3. Wir spielen Alex, die durch ihre Lebhaftigkeit, die Emotionen und manchmal nebensächlich dank welcher ….

source

17 Antworten : “Wenn Emotionen vorbeigehen! Life Is Strange: True Colors – VOLLSPIEL”

  1. Bestes Ending: zusammen mit Steph los ziehen, raus auf Haven und neue Orte erkunden und Musik machen…ich würde niemals lange in ner Stadt bleiben wollen wo man versucht hat mich umzubringen lmao

  2. Andreas Frerichs says:

    Was machst du morgen

  3. Andreas Frerichs says:

    Hallo

  4. Mission:space says:

    Spoiler:Sie datet Ryan

  5. Sophie Siragusano says:

    Wie die eine zu alxe sagt er war wie eine großer Bruder für mich ich denke HALLO DAS IST DER GROSSE BRUDER VON IHR

  6. Sophie Siragusano says:

    Vllt wen man es gesagte hate wo der son von Charlotte hin geht wer vllt Gabe noch am Leben oder???

  7. So ein verdammt gutes Game, ich hab geweint. So packend sollte jedes Spiel sein!

  8. Mary Jane says:

    Bei mir stande Alex und Ryan auch zusammen am ende, aber bei den Prozenten stand das die bei mir nicht zusammen kamen hä? 🙁

  9. Valeria Heidel says:

    Ich fühle diesen ship einfach nicht

  10. Morestige says:

    Spoiler Warnung!!

    Habe das Spiel auch durch gespielt und mich hat es leider nicht gecatched wie die Spiele davor. Es waren irgendwie immer die selben Orte zu erkunden, Jed war mir am Anfang sofort suspekt weil er einfach viel zu nett zu Alex war, deswegen keinen Überraschungseffekt gehabt wie bei Mr. Jefferson damals. Das Gabe stirbt war schon im ersten Trailer gezeigt worden und das niemand anderes stirbt hätte ich auch nicht erwartet. Ich hab Ende von Kapitel 4 ein bisschen geschwitzt und gedacht puh Steph oder Ryan einer wird noch ums Leben Kämpfen aber auch da kam nichts. Grafik und Sound muss ich allerdings auch mal loben. Aber ich finde bisher der Schwächste Teil der Reihe.

  11. MessVibel says:

    wie heißt die Melodie bei 7:40:00

  12. ZeldasxGnomx88 says:

    Wieso fällt niemandem auf dass die synkron Stimme von ryan die selbe ist wie die von andrew aus big mouth XD

  13. Sascha B. says:

    Das erste LiS ist und bleibt mein Favorit. Von allen Charakteren, ist Max spieleübergreifend einfach die Beste. 🙂
    Ich habe bisher alle LiS Teile gespielt. Das einzig andere Spiel von Dontnod, welches ich noch gespielt habe, ist Tell Me Why. Ich habe noch Remember Me in meiner Bibliothek, welches ich allerdings nicht mal runtergeladen habe. ^^

    Ich finde den Preis für True Colors ziemlich hoch, deshalb habe ich es auch noch nicht gekauft. Und da ich jetzt hier in den letzten beiden Tagen die Story serviert bekommen habe, weiss ich gar nicht ob ich es mir überhaupt kaufe, auch nicht irgendwann im Sale. Ich finde die Story jetzt nicht so wahnsinnig innovativ, nicht schlecht aber auch nicht unbedingt ein Kaufgrund. Gut, das ist hier wohl, trotz 8 Stunden Spielzeit, recht schnell durchgespielt und sicher gibt es eine Menge mehr zu entdecken. Aber ich glaube nicht, dass es an die 22 Std, die ich jeweils für Teil 1 und 2 gebraucht habe, ran kommt und großartig was an der Story ändert. Die deutsche Synchro finde ich sehr gut gelungen. Etwas, das mir schon bei Tell Me Why sehr gefallen hat. Ich sehe übrigens keine Ähnlichkeit zwischen Pike und Hopper aus Stranger Things. Aber da Hopper an Gronkh erinnert, Pike von Gronkh synchronisiert wird und beide Charaktere Polizisten sind, kann dieser EIndruck so stehen bleiben. Ich bin sehr froh, dass Gronkh regelmäßig Synchros übernimmt und plädiere dafür, dass auch Gnu endlich mal eine entsprechende Rolle in Computerspielen erhält.

    Alles in allem habe ich es sehr genossen, die letzten beiden Tage neben der Arbeit am PC dieses Playthrough zu sehen/hören. Hat mich auch fast nicht abgehalten, von dem was ich tun wollte/musste xD

  14. ❤️

  15. Habe ich meine freien Tag dafür genutzt um mir alles auf einmal anzusehen.. Ja.. Wollte ich heute produktiv sein? Vielleicht

  16. Munchairudu says:

    Jedes mal wenn ich Panikattacken habe, oder es mir scheiße geht schaue ich deine streams & fühle mich direkt besser. Ich habe oft dass Gefühl sehr einsam zu sein, aber deine videos geben mir immer ein Gefühl von Geborgenheit. Als wärst du, und die community eine Art Familie. Ich schätze dass so sehr, und falls du dass lesen solltest vielen vielen dank du wirst immer eine art safe place für mich sein<3

  17. JAAAAA OMG