Transport Fever 2 S7/#104: Endlich der Metronom und event. die Absturz-Lösung [Lets Play][Deutsch]


Kaufe TRANSPORT FEVER 2 und unterstütze uns: https://mmo.ga/T0yo + 3% Rabatt; Es handelt sich um verschmelzen Kauf des Rabattcodes „HeisenbergZockt“! Kommentare….

source

13 Antworten : “Zuführung Fever 2 S7 / # 104: Endlich Metronom und Event. die Tropfenlösung [Lets Play][Deutsch]”

  1. Yannick Bűsseler says:

    Ich hoffe du machst keine neue Staffel weil ich liebe diese Mal mit den Regios

  2. Rot Schlumpf says:

    Von mir aus kannst du mal 10 Minuten überprüfen ob die Stadion voll sind.

  3. Kachelt das Spiel nicht ab kachelt Heisi ab xD

  4. Daniel Münger says:

    Ja warum nicht

  5. Hartmann Fan says:

    Kann man nicht noch 2-3 folgen machen da wo nämlich die Raststätte stand diese Dinger sind die erst Ablauf müssen.

  6. Hartmann Fan says:

    Dafür läuft es jetzt gefühlt seit dem die Raststätte weg ist.

  7. Fabianrobben says:

    Wenn das das Problem war, bin ich glücklich, noch glücklicher, wenn du Dich etwas lauter machst … bei meinen max. Lautstärke bist du sehr leise…. Das wäre nett!

    Ich liebe diese Staffel! Ein Eisenbahnmuseum mit Dampflock etc. muss auch mal wieder, war zuletzt in TPF1 🙂

  8. Daniel bauer says:

    Jippi Die Hippie Busse Ja das sind die richtigen und danke Heisi

  9. Mach doch in der Absturzgegend die Stadt platt und setz ne neue…

  10. Marcel Köhler says:

    Wolltest du den Metronom als diesel Variante

  11. fhummels says:

    Du meintest zu einer neuen Staffel ja, dass es weniger Mods sein sollen. Versuche doch, alle aktiven Mods ohne jegliches Ausrufezeichen zu entfernen, es sei denn, es sind Züge. Vielleicht bringt’s was

  12. Reinhold Skorka says:

    An unseren Bahnhof steht jede Menge Kesselwagen

  13. fhummels says:

    Das murksige Volksblatt der Heisianer, Artikel 141:

    Heisenberch City bekommt einen zweiten Fußballclub.
    Mit der Gründung des FC Heisenberch ist der Konkurrenzkampf im Fußball neu entfacht. Der traditionsreiche TSV Heisenberch City freut sich auf die Derbys, die Fans durch den kommerziellen Hintergrundes des neuen Rivalen eher weniger. In dessen Reihen hat Karl-Heinz Heisenberch in den ersten Spielen stark getroffen. Er und Sturmpartner Laudi scheinen ein Dreamteam zu werden.